Der Anmelde- und Verifizierungsprozess besteht aus 5 Teilen:

Teil 1: Informationen zu Deinem Unternehmen hinzufügen

Teil 2: Angaben überprüfen

Teil 3: Unternehmensmitglieder angeben

Teil 4: Identitäten verifizieren

Teil 5: Antrag abschließen

Du wirst automatisch zum nächsten Teil weitergeleitet, sobald der vorherige abgeschlossen ist.

Wenn Du einen Teil abgeschlossen hast, hast Du jederzeit die Möglichkeit, während des Vorgangs zum vorherigen Teil zurückzukehren, falls Du einige Informationen bearbeiten oder ändern musst.

Teil 1.

Schritt 1. Beginne damit, Deinen Firmennamen oder Deine Handelsregisternummer in das Feld einzugeben, und es sollte Dir dann eine Liste von Namen zur Auswahl präsentieren. Wenn sich Dein Unternehmen hier befindet, klicke es an. Wenn Du Dein Unternehmen in dieser Liste nicht finden kannst, kannst Du trotzdem fortfahren, indem Du die Option "MANUELLE EINGABE" wählst, die sich unten befindet.

Sobald Du darauf geklickt hast, erscheint sofort die Seite, wo Du den Namen Deines Unternehmens noch einmal angeben musst:

Schritt 1.1 Danach musst Du Deine Handynummer bestätigen, indem Du sie eingibst und auf "Weiter" klickst, um den Bestätigungscode zu erhalten. Hier kannst Du auch entscheiden, ob Du Benachrichtigungen von uns über WhatsApp erhalten möchtest oder nicht, indem Du das Kästchen unter Deiner Handynummer ankreuzest oder leer lässt.

Nachdem Du den Bestätigungscode eingegeben hast, der per SMS an die von Dir angegebene Nummer gesendet wurde, kannst Du auf "Weiter" klicken, um zum nächsten Schritt zu gehen.

Schritt 1.2 In diesem Schritt wirst Du aufgefordert, das zu verwendende Produkt auszuwählen. Bitte beachte, dass die Rechnungsstellungsfunktion gratis automatisch aktiviert wird. Du kannst die Multi-Banking-Option auch gratis aktivieren, wenn Du möchtest, dass alle Deine Konten (auch die anderer Banken) immer in Deinem FINOM-Profil sichtbar sind. Um ein Geschäftskonto zu eröffnen, musst Du die letzte Option auswählen und auf "Jetzt eröffnen" klicken:

Schritt 2. Bei diesem Schritt wirst Du gebeten, die folgenden Informationen über Dein Unternehmen einzugeben: Firmenname, Handelsregisternummer und Eintragungsbezirk. Sobald dies eingegeben ist, klicke auf "Weiter", um fortzufahren.

Anmerkung: Wenn die Handelsregisternummer nicht korrekt ist, erhältst Du eine Benachrichtigung in Rot und bleibst auf dieser Seite, bis es korrekt eingegeben wird.

Teil 2.

Schritt 3. Du wirst dann gebeten, aus der Dropdown-Liste auszuwählen, zu welcher Branche Dein Unternehmen gehört, und im Abschnitt "Unternehmensgegenstand" auch eine kurze Beschreibung hinzuzufügen. Wenn Du fertig bist, klicke auf "Weiter", um fortzufahren.

Anmerkung: Oben auf der Seite kannst Du sehen, wo Du Dich auf jedem der Schritte befindest, um Deinen Fortschritt zu verfolgen.

Schritt 3.1 Als Nächstes wirst Du gebeten ein paar weitere Fragen zu Deinem Unternehmen zu beantworten:

Schritt 4. Beginne Deine Adresse ins Feld einzugeben, und es sollte Dir dann eine Liste von Adressen zur Auswahl anbieten. Wenn Du eine Adresse aus der angezeigten Liste auswählst, werden alle Felder automatisch ausgefüllt.

Bitte überprüfe es sorgfältig und klicke auf "Weiter", wenn dies korrekt ist.

Teil 3

Schritt 5. Der Teil "Angaben überprüfen" ist nun abgeschlossen. Du wirst dann zum nächsten Schritt "Unternehmensmitglieder angeben" weitergeleitet.

Bestätige zunächst, ob Du ein gesetzlicher Vertreter bist, und wenn ja, fahre mit Schritt 6 fort. Wenn Du kein gesetzlicher Vertreter bist, wirst Du dann zu Schritt 5a weitergeleitet.

Schritt 5a. Wenn Du kein gesetzlicher Vertreter bist, wirst Du darauf hingewiesen, dass ein gesetzlicher Vertreter nur ein Geschäftskonto für das Unternehmen eröffnen kann.

Schritt 6. Wenn Du der einzige gesetzliche Vertreter bist, dann bestätige Deinen Namen und klicke auf "Weiter", um mit Schritt 7 fortzufahren. Du hast auch die Möglichkeit, einen weiteren gesetzlichen Vertreter für Dein Unternehmen hinzuzufügen, indem Du "+GESETZLICHEN VERTRETER HINZUFÜGEN" wählst (Schritte 6a-6b).

Schritt 6a. Nachdem Du die Option "+GESETZLICHEN VERTRETER HINZUFÜGEN" gewählt hast, öffnet sich ein kleines Fenster, in dem Du aufgefordert wirst, den Vor- und Nachnamen eines anderen gesetzlichen Vertreters einzugeben. Nach der Eingabe wähle dann den Button "Hinzufügen", um fortzufahren.

Schritt 6b. Nach dem Ausfüllen wird Dir dann der Bildschirm mit gesetzlichen Vertretern angezeigt. Hier kannst Du Deinen Namen und auch die neu hinzugefügte Person einsehen. Du hast auch die Möglichkeit, einen gesetzlichen Vertreter von hier aus zu löschen, falls erforderlich, oder weiterhin einen weiteren Vertreter hinzuzufügen.

Schritt 7. Du kannst den/die wirtschaftlich Berechtigte(n) aus der vorgelegten Liste auswählen (wenn ja, fahre mit Schritt 8 fort), oder Du kannst auch weitere wirtschaftlich Berechtigten hinzufügen, indem Du auf "WIRTSCHAFTLICH BERECHTIGTEN HINZUFÜGEN" klickst (Schritt 7a).

Schritt 7a. Wenn Du auf "WIRTSCHAFTLICH BERECHTIGTEN HINZUFÜGEN" klickst, erscheint das unten stehende Fenster, in dem Du alle notwendigen Informationen hinzufügen kannst. Klicke auf "Hinzufügen", wenn Du fertig bist.

Schritt 8. Wenn Du hier jeden Namen auswählst, wirst Du aufgefordert, den Prozentsatz der stimmberechtigten Aktien einzugeben, den jede Person innerhalb des Unternehmens besitzt. Klicke auf "Weiter", um fortzufahren.

*Anmerkung: Hier solltest Du eine Person eintragen, die:

  • mehr als 25 % der Aktien der Gesellschaft direkt oder durch den Besitz von Aktien der Muttergesellschaft besitzt;

  • mehr als 25 % der gesamten Stimmrechte besitzt;

  • die Kontrolle über einen Vorstand ausdrücken und wichtige Entscheidungen für ein Unternehmen treffen kann.*

Schritt 9. Als Nächstes wirst Du gebeten, zu bestätigen, ob einer der Eigentümer und Vertreter in Deinem Unternehmen Steuerzahler oder Bürger der USA ist. Falls NEIN, fahre mit Schritt 10 fort, falls JA, wirst Du zu Schritt 9a weitergeleitet.

Schritt 9a. Du wirst zu einer Nachricht weitergeleitet, die Dich darüber informiert, dass wir aufgrund des FATCA-Abkommens kein Konto für Dich eröffnen können.

Schritt 10. Schließlich wirst Du aufgefordert, die rechtlichen Bedingungen zu akzeptieren. Kreuze alle drei Kontrollkästchen an und klicke dann auf den Button "Zustimmen und akzeptieren", um den Vorgang abzuschließen und zum nächsten Teil überzugehen.

Teil 4

Schritt 11. Hier wirst Du gebeten, die Informationen aller gesetzlichen Vertreter für die Identifikation zu überprüfen. Klicke auf das erste Mitglied (falls mehrere), um die persönlichen Angaben zu bestätigen.

Schritt 12. Wenn alle Daten korrekt sind, klicke auf "Weiter"

Schritt 13. Als Nächstes wirst Du aufgefordert, die persönliche Adresse dieser Person einzugeben. Klicke nach der Eingabe auf "Bestätigen".

Schritt 14. Hier musst Du dann die E-Mail-Adresse der Person eingeben, die den Identifizierungsprozess durchlaufen wird, damit sie den persönlichen Link für den Zugang zum Identifizierung-Chat erhält. Wenn Du fertig bist, klicke auf "E-Mail senden".

Schritt 15. Du kehrst dann zum vorherigen Bildschirm zurück und kannst die gleichen Schritte für weitere gesetzliche Vertreter ausführen. Hier kannst Du auch sehen, ob Dein Kollege bereits mit der Identifizierung begonnen hat oder nicht.

Anmerkung 1: Wenn Du Deine persönlichen Daten überprüfst, werden Dir folgende Felder angezeigt:

Anmerkung 2: Als Nächstes wirst Du aufgefordert, Deine Adresse zu bestätigen. Hier hast Du die Möglichkeit, entweder Deine persönliche Adresse hinzuzufügen oder stattdessen Deine Geschäftsadresse zu verwenden. (Im folgenden Beispiel wurde die Verwendung der Geschäftsadresse ausgewählt).

Anmerkung 3: Wenn Du Deine persönliche Identifikation startest, wird der folgende Bildschirm angezeigt, wo Du den Bestätigungscode angeben musst, der Dir per SMS geschickt wurde, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren:

Nachdem Du den Bestätigungscode eingegeben hast, wirst Du auf eine Seite weitergeleitet, auf der Du zwischen Bankident und IDNow wählen kannst.

Um sich mit Bankident zu verifizieren, gib Deine deutsche IBAN einer anderen Bank ein und klicke auf "Weiter". Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Verifizierung erfolgreich abzuschließen. Bei Fragen kannst Du uns über den Chat kontaktieren.

Wenn bei der Bankident-Verifizierung etwas schiefgeht oder Du keine IBAN hast, die das System akzeptiert, kannst Du Dich jederzeit per Video-Chat mit einem IDNow-Mitarbeiter verifizieren lassen. Dazu musst Du die Option "Ich habe kein weiteres Privatkonto" wählen.

Du wirst dann zur Seite weitergeleitet, wo Du auswählen kannst, wie Du Dich verifizieren möchtest, und zwar, mit der App oder im Web-Browser.

Wenn Du die Option "Im Web-Browser fortfahren" wählst, wirst Du zum folgenden Bildschirm weitergeleitet, wo Du auf "Fortfahren und mit Identifikation beginnen" klicken muss, um auf die Webseite von IDNow - unserem Partner für Identifikationsprozesse - weitergeleitet zu werden.

Teil 5.

Schritt 16. Du richtest nun Dein Profil ein und wirst aufgefordert, Deinen Tarifplan auszuwählen. Wenn Du auf "Tarife vergleichen" klickst, kannst Du die beste Entscheidung für das treffen, was zu Dir und Deinem Unternehmen passt.

Schritt 17. Wir sind fast fertig! Wir werden Dir dann empfehlen, unsere mobile App zu installieren. Klicke auf "Link auf mein Handy senden", um unsere App herunterzuladen und weiter zu installieren.

Schritt 18. Du wirst dann zurück zum Haupt-Dashboard weitergeleitet. Sobald der Überprüfungsprozess abgeschlossen ist (es sollte nicht länger als 48 Stunden dauern), kannst Du alle Funktionen nutzen, die wir Dir anbieten! Sobald alle Überprüfungen abgeschlossen sind, wirst Du per E-Mail sowie in der App benachrichtigt.

War diese Antwort hilfreich für dich?