Bist Du dabei, ein Unternehmen zu gründen? Super! FINOM ist die perfekte Partnerschaft, denn wir bieten Konten für Unternehmen, die in Gründung sind!

Du brauchst kein etabliertes Geschäft und einen stabilen Kundenstamm, um ein Konto bei FINOM zu eröffnen. Wir sind bereit, Dich von Anfang an zu unterstützen!

Im Moment bieten wir bereits Konten für: UG i.G. und GmbH i.G.

Für Kapitalgesellschaften gilt, dass sie erst dann handlungsfähig werden, wenn das Stammkapital auf das Geschäftskonto eingezahlt wurde, der Notar dies bestätigt und die Gesellschaft beim Handelsregister anmeldet.


Zu welchem Zeitpunkt solltest Du Dich also um die Eröffnung eines Kontos kümmern und was brauchst Du dafür?

Du brauchst nur eine Gründungsurkunde, um ein Bankkonto bei Finom zu eröffnen. Das bedeutet, dass Du nach Deinem ersten Notartermin - bereits ein Konto eröffnen kannst. Danach kannst Du das Kapital einzahlen und in aller Ruhe die Registrierung des Unternehmens abschließen.

Keine Sorge, dafür hast Du drei Monate Zeit.

Denke aber bitte daran, uns innerhalb von 90 Tagen nach der Kontoeröffnung den Handelsregisterauszug zukommen zu lassen.

Dies kannst Du im Firmenprofil tun, indem Du auf das gelbe Banner oben auf der Seite klickst oder indem Du uns über den Chat in der App kontaktierst.

Sobald wir das erforderliche Dokument erhalten haben, werden wir das i.G.-Präfix aus Deinem Firmennamen entfernen und die Daten im System aktualisieren.

Ja, so schnell geht's!

War diese Antwort hilfreich für dich?