In diesem Artikel erfährst Du, wie Du mit wenigen Klicks Dein FINOM-Konto mit lexoffice verknüpfen und ganz bequem Daten importieren kannst.

1. Melde Dich in Deinem lexoffice-Profil an. Klicke auf Deinem Dashboard auf "Konto anbinden".

2. Du wirst dann auf eine Seite weitergeleitet, auf der Du auf "Bank- oder Kreditkartenkonto erstellen" klicken musst.

Oben auf der Seite erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Du die Option "Neues Konto" auswählen und dann auf "Weiter" klicken musst.

3. Als Nächstes musst Du den Namen der Bank eingeben. Gib solarisBank AG ein, und klicke auf "Konto anlegen". Ignoriere die Warnung, dass diese Bank von lexoffice nicht unterstützt wird. Dies bedeutet nur, dass es keine Backend-Verbindung gibt und nur manuelle Imports möglich sind.

4. Gib nun Deine Daten und die BIC oder IBAN Deines FINOM-Kontos ein und klicke auf "Fertigstellen".

Du siehst nun, dass Dein FINOM-Konto erfolgreich mit lexoffice verknüpft ist 🎉

5. Um Daten von Deinem FINOM-Konto herunterzuladen, musst Du einen Kontoauszug in Deinem FINOM-Dashboard herunterladen. Informationen dazu findest Du in diesem Artikel (bitte beachte: Du musst CSV als Dateiformat auswählen. Wähle entweder "Vereinfacht für Buchhaltungssoftware" für unsere lexoffice-Formatierung oder "Benutzerdefiniert", wenn Du genau weißt, welche Spalten Du benötigst). Klicke dann in Deinem lexoffice-Dashboard auf Deine Karte und wähle die Option "Umsätze importieren (CSV)".

6. Lade die CSV-Datei hoch, die Du von Deinem FINOM-Konto heruntergeladen hast, und klicke auf "Weiter".

7. Als Nächstes ordne Spalten aus den Dropdown-Optionen zu. Bitte beachte, dass die folgenden 4 Spalten erforderlich sind (der Rest ist optional): Buchungsdatum, Auftraggeber/Empfänger (oder Auftraggeber und Empfänger in separaten Spalten), Verwendungszweck, und Betrag.

8. Wenn dieser Schritt abgeschlossen ist, klicke auf "Umsätze jetzt importieren".

9. Das war's! Die Daten wurden erfolgreich importiert.

Jetzt musst Du nur noch die Transaktionen in lexoffice kategorisieren.

Solltest Du Fragen zum Upload Deiner Umsätze in lexoffice haben, melde Dich gerne bei uns. Wir führen Dich Schritt für Schritt durch den Prozess!

War diese Antwort hilfreich für dich?